TAKTUM Logo


Oracle SQL*Net: Tutorial Oracle SQL*Net einrichten
Anleitung zum Einrichten von Oracle SQL*Net

Einordnung der Oracle SQL*Net Services:

Image Oracle Net Services

Die Oracle SQL*Net Services ermöglichen den Zugriff auf Oracle Datenbanken.
Der Datenaustausch erfolgt zwischen dem Client (Applikation/Programm) und der Datenbank (Server).

Die Daten durchlaufen die Schichten und Protokolle entsprechend dem ISO/OSI Referenzmodell und
die Oracle Komponenten sind entsprechend angeordnet.

Auf der untersten Eben über dem Netzwerkprotokoll (z.B: TCP/IP) stellt Oracle mit dem Protocol Support die
erste Schicht zu Verfügung. Auf der obersten Ebene arbeitet das Client Programm bzw. die Datenbank.

Die von Oracle unterstützten Netzwerkprotokolle sind oder waren:

- TCP/IP,
- TCP/IP mit SSL,
- Named Pipes,
- IPC,
- SDP (Sockets Direct Protocol)
- Infiniband

Heute wird in der Praxis überwiegend TCP/IP eingesetzt. Dies wird in der weiteren Beschreibung entsprechend berücksichtigt.



Stichwörter

oracle sqlnet verbindung client server webservice tnsnames onames ldap benennungsmethoden auflösungsmethoden tnsnames.ora sqlnet.ora ifile